Soziale Verantwortung

Als Reiseeinzelhandelsunternehmen, das täglich Hunderttausende von Passagieren bedient, müssen wir unsere Geschäftsabläufe anpassen, um eine nachhaltigere Branche zu werden.

Im Jahr 2019 haben wir PEPS (Planet.Ethics.People.Social) eingeführt – eine ergebnisorientierte CSR-Strategie auf vier Säulen, die auf die globalen Interessen des Reiseeinzelhandels ausgerichtet ist.

Dieses PEPS-Programm steht im Mittelpunkt unserer Strategie und Entscheidungsfindung.
 

Planet

Wir setzen uns dafür ein, unseren ökologischen Fußabdruck zu verringern und die Nachhaltigkeit unseres Unterenhemens zu verbessern.

Planeta

Um unseren ökologischen Fußabdruck zu verringern und die Nachhaltigkeit unserer Geschäftstätigkeit zu verbessern, verpflichten wir uns:

  • nicht wiederverwendbare Kunststoffverbrauchsmaterialien in allen Gruppenkonzepten bis 2025 zu verbieten
  • den Energieverbrauch in allen Geschäften zu reduzieren
  • in unseren Geschäften bis 2025 Lebensmittelabfälle um 50% zu reduzieren
  • lokale Lebensmittel und Produkte in allen Restaurants und Geschäften zu entwickeln und anzubieten

Zum Beispiel haben wir in Frankreich eine Partnerschaft mit dem Technologie-Start-up To Good to Go geschlossen, um die Entsorgung von Lebensmittelabfällen in unseren Filialen zu unterstützen. 
 

Ethics

Wir handeln verantwortungsbewusst und mit größter Zuverlässigkeit zum Nutzen unserer Mitarbeiter, Kunden und Partner.

Etica

Um die höchsten ethischen Standards aufzuweisen, verpflichten wir uns:

  • verantwortungsbewusste Produkte in unseren Geschäften und Restaurants zu entwickeln und anzubieten (beispielsweise verwenden wir bis 2025 nur 100% käfigfreie Eier in unseren Produkten).
  • zur Einführung eines Antikorruptionsmechanismus in allen Tochtergesellschaften von Lagardère Travel Retail bis 2022
  • zur Gewährleistung des Datenschutzes unserer Kunden und Mitarbeiter

Zum Beispiel unterstützen wir lokale Unternehmen und lokale Produzenten dabei, ihr Geschäft auszubauen und ihre Produkte in unseren Filialen einzuführen.
 

People

Unsere Mitarbeiter und unsere Kultur sind unsere größten Stärken.

Gente

Wir wollen als attraktivster Arbeitgeber im Einzelhandel Travel Retail anerkannt werden. Um dies zu erreichen, verpflichten wir uns:

  • zur Verbesserung des Gender-Mix (40/60%) bei der Rekrutierung von Führungskräften
  • das Engagement der Mitarbeiter einmal jährlich in allen den Tochtergesellschaften von Lagardère Travel Retail zu messen
  • zur Förderung und Unterstützung der internen Mobilität und Weiterbildung
  • die Vergütungsrichtlinien entsprechend der Unternehmensleistung zu verbessern
  • Sicherheit und Wohlbefinden bei der Arbeit sicher zu stellen

Zum Beispiel haben wir eine globale Umfrage durchgeführt - Gallup -, um das Engagement der Mitarbeiter zu überwachen und zu verbessern.
 

Social

Wir engagieren uns in unterschiedlichen Gemeinschaften, bei denen wir die Schwächsten durch Spenden und Freiwilligenarbeit unterstützen.

social

Über alle Tochtergesellschaften von Lagardère Travel Retail hinweg ist die Freiwilligenarbeit ein wichtiger Teil. Das große internationale Netzwerk ermutigt und erleichtert Spenden für wohltätige Zwecke zu leisten. Im Jahr 2019 beliefen sich die Spenden für wohltätige Zwecke auf insgesamt 700.000 €, und über 2.500 Kollegen meldeten sich freiwillig rund 4.500 Stunden.

In Deutschland unterstützen wir beim Sammlen von Spenden:

  • Lagardère Travel Retail unterstützt regelmäßig die Wiebadener Tafel (zum Beispiel mit Aktionen zum Schulanfang und zu Weihnachten)
  • Mit verschiedenen Charity-Kampagnen unterstützen wir seit Jahren die Bärenherz Stiftung. Es ist uns eine Herzensangelegenheit Einrichtungen, wie dem Hospiz für schwerstkranke Kinder, mit unseren Aktionen helfen zu können.
     

Download(s)

CSR Report from the Lagardère Group

2018-2019