So schmeckt Berlin

03.08.2015 | Berlin hat eine spannende Food-Szene zu bieten – immer mehr kleine Berliner Manufakturen produzieren hochwertige Spezialitäten mit echtem Berliner Flair. Das Start-up TRY FOODS hat jetzt fünf der leckeren Lebensmittel aus der Bundeshauptstadt in eine Box gepackt – und präsentiert sie unter dem Namen TRY BERLIN bei den Berliner Shops der LS travel retail-Handelskonzepte RELAY, Virgin und discover.

Fünf Berliner Produkte und eine 112-seitige Info-Broschüre mit Informationen zu den Produkten und zahlreichen Adressen von Berliner Märkten, Imbissen und Restaurants.

„Wer Berlin nicht nur sehen, fühlen und erleben, sondern auch schmecken will“, freut sich LS-Geschäftsführer Thomas Wiesel, „findet in unseren Shops am Bahnhof Alexanderplatz, am Bahnhof Friedrichstraße sowie am Berliner Hauptbahnhof jetzt genau das richtige Berlin-Präsent für sich, für seine Familie und seine Freunde.“

 

Prominent im Kundenblick platziert, präsentiert sich dort ab sofort die schick designte gelbe TRY BERLIN-Box – ein Probier-Set für Genießer, mit fünf leckeren Food-Spezialitäten von kleinen Berliner Lebensmittel-Manufakturen samt einer 112-seitigen Broschüre mit deutsch- und englischsprachigen Informationen zu den Produkten, ihren Herstellern sowie zahlreichen Adressen von Berliner Märkten, Imbissen und Restaurants.

 

Die Food Box TRY BERLIN bei RELAY, Virgin und discover: 

175g Blutwurst von der Blutwurstmanufaktur

Nicht lange her, da war Blutwurst bei jungen Leuten ziemlich out – jetzt findet man sie in Berliner Szene-Lokalen und Restaurants wieder. Die Schweine für diese Blutwurst stammen aus artgerechter Haltung im Süden Brandenburgs und Norden Sachsens.  

100g Lokum der Confiserie Orientale‘

Das Haselnuss- und Pistazien-Lokum, das die Confiserie Oriental in Berlin anbietet, wird von einem Istanbuler Traditionsunternehmen produziert, über mehrere Stunden mit der Hand gerührt und mit ausschließlich natürlichen Zutaten wie Rosenwasser hergestellt.  

330ml Berliner Weisse von Brewbaker

Der Klassiker wird nach Originalrezept gebraut – und sollte auch traditionell getrunken werden. Und zwar ohne den berühmten Schuss roten oder grünen Sirup. So schmeckt sie frisch und leicht säuerlich nach frischem Apfel.  

125g Lindenhonig von der Imkerei Kohfink

Ein Lindenhonig aus der Stadt? Ja, das funktioniert bestens! Nur in Berlin gibt es genügend große, zusammenhängende Gebiete mit Linden, um einen reinen Lindenhonig herstellen zu können. Die Bienenvölker für diesen Honig haben ihre Stöcke auf Hoteldächern und anderen Gebäuden in den Innenstadtbezirken. 

260ml Kiezkeule: Gourmetsauce von Saucenfritz

Die Kiezkeule ist viel mehr als der passende Begleiter für lecker Gegrilltes. Der Berliner Hersteller Saucenfritz rät, die fruchtig-scharfe Soße unbedingt mit Kartoffeln (z.B. Patatas Bravas, Pommes oder guten Kettle Chips) zu kosten.