LS travel retail: Neue Erich Zeiss-Filiale in Hanau

11.07.2013 | LS travel retail setzt seinen Expansionskurs fort: Der Spezialist für Handels- und Gastronomiekonzepte an Flughäfen und Bahnhöfen, eröffnete am Bahnhof Hanau aktuell eine neue Filiale des Metzgerei- und Quickservice-Konzeptes Erich Zeiss. Thomas Wiesel, Geschäftsführer von LS travel retail: „Mit dieser Erich Zeiss-Filiale bauen wir unser Gastronomieangebot an Verkehrszentren weiter aus.“ Die Foodsparte von LS travel retail Deutschland betreibt unter anderem 15 Coffee Fellows-Filialen an Flughäfen und Bahnhöfen sowie den Foodcourt „Frankfurter Markthalle“ am Frankfurter Hauptbahnhof.

Erich Zeiss im Hauptbahnhof Hanau

Am vor allem von Berufspendlern genutzten Bahnhof in Hanau präsentiert die bekannte Metzgerei-Marke Erich Zeiss eine „Heiße Theke', in der Herzhaftes wie Frikadellen, Schnitzel und belegte Brötchen angeboten werden. „Darüber hinaus“, so Thomas Wiesel, „bietet die von uns betriebene 44 Quadratmeter große neue Erich Zeiss-Filiale auch Tellergerichte, frische Salate sowie Getränke und eine große Auswahl an Wurst- und Schinkensorten.“ Alle Produkte können vor Ort verzehrt oder mitgenommen werden.

 

 

 

Mit der neuen auf einer ehemaligen Kioskfläche entstandenen Filiale rundet LS travel retail sein Angebot am Bahnhof Hanau perfekt ab: Das Unternehmen ist an diesem Standort bereits mit einer Filiale des Handels-Konzeptes RELAY vertreten. Hier finden die Kunden neben dem für RELAY typischen großen Presse- und Buchangebot auch ein umfangreiches Convenience-Sortiment mit süßen und salzigen Snacks. Thomas Wiesel: „Damit bieten wir in der Haupthalle des Bahnhofs vom kleinen Snack bis zum frischen Tellergericht die ganze Bandbreite dessen an, was hungrige oder durstige Reisende, Pendler oder Bahnhofsbesucher verlangen.“

Downloads
PI_ZEISS_Hanau.pdf219 KB