Fünf neue Filialen in Berlin

12.06.2013 | LS travel retail setzt seinen Expansionskurs weiter fort: Der Spezialist für Handels- und Gastronomiekonzepte an Flughäfen und Bahnhöfen eröffnet insgesamt fünf weitere Flächen an Berliner Flughäfen. „Wir sind“, sagt LS-Geschäftsführer Thomas Wiesel, „ganz aktuell mit vier RELAY-Shops in Schönefeld gestartet und werden außerdem in Tegel einen neuen Coffee Fellows präsentieren.“

RELAY Laden Berlin Flughafen Schönefeld


4 x RELAY

 

Die vier neuen RELAY-Filialen im Flughafen Schönefeld bieten insgesamt rund 300 Quadratmeter Verkaufsfläche und sind in den Terminals A und D untergebracht. Thomas Wiesel: „Wir betreiben in den beiden Terminals je einen neuen RELAY auf der Land- und einen auf der Airside.“ Auf den vier bislang schon für Buchhandel genutzten Flächen bieten die neuen RELAY-Shops nicht nur das gewohnt große nationale und internationale Pressesortiment – Flugreisende, Mitarbeiter und Besucher können sich auch mit allen weiteren sogenannten Travel Essentials versorgen: Das Angebot reicht von Souvenirs über Süßwaren, Snacks, Getränke, Drogeriewaren und Unterhaltungselektronik (wie zum Beispiel Kopfhörer) bis hin zu Tabakwaren.

 

 

 

1 x Coffee Fellows

 

Den neuen Coffee Fellows finden die Kunden rechtzeitig zur Sommerreisesaison im Terminal A (Landside) des Flughafens Tegel. Die Fläche wurde bislang unter der Flagge der Berliner Uhrenmanufaktur „Askania“ als „Askania & Friends Lounge“ betrieben. Der neue Coffee Fellows bietet seinen Gästen eine große Auswahl an frisch gebrühten Kaffeespezialitäten, Frappés, Shakes sowie frisch zubereitete Bagels an. „Gleichzeitig“, betont Thomas Wiesel, „können unsere Gäste vor Ort aber auch weiterhin Askania-Uhren erwerben, die dort auch künftig im Rahmen eines Shop-in-Shop-Systems angeboten werden.

Downloads
PI_Berlin_5_neue_Shops.pdf212 KB