Erster TRIB‘S am Frankfurter Flughafen

13.03.2020 | 

Am am 12. März 2020 eröffnete der erste TRIB‘S am Frankfurter Flughafen. „In unserem neuen Shop in Terminal 1 / Halle B finden die Kunden eine große Auswahl von frischen, leckeren Food- & Beverage-Angeboten“, betont Jochen Halfmann, CEO beim Spezialisten für Handels- und Gastronomiekonzepte an Flughäfen und Bahnhöfen: „Damit bringen wir dieses bereits in vier Ländern mit mehr als 25 Outlets erfolgreiche Quick-Service-Konzept von Lagardère Travel Retail erstmals an den größten Flughafen Deutschlands und versorgen die Reisenden einfach, bequem und mit allem, was sie vor oder nach ihrer Flugreise brauchen.“

 

Das Quick-Service-Konzept ist speziell auf die besonderen Kundenanforderungen an einen hochfrequentierten Reiseverkehrsstandort wie den Frankfurter Flughafen zugeschnitten: Reisende haben wenig Zeit, wollen ihre Snacks und Getränke deshalb schnell und bequem – so wie sie bei TRIB’S angeboten werden: zugreifen, zahlen, genießen. Neben den „Grab & Go“-Produkten werden auch an der Frischetheke leckere Sandwiches, Wraps und Focaccias angeboten, die auf Wunsch auch kundenindividuell belegt werden. „Wir freuen uns sehr über den ersten TRIB'S bei uns im Frankfurter Flughafen“, sagt Hans-Georg Mühlberg, Senior Manager, Fraport AG: „Das Konzept passt ideal zu den Gästeanforderungen an unserem Flughafen: Frische, zeitgemäße Speisen und Getränke in bester Qualität und großer Auswahl, die sich sofort und ohne große Wartezeiten verzehren lassen.“

 

Downloads
PI_TRIBS_273_13032020.pdf122 KB