Barbara Schöneberger zu Gast bei LS travel retail

12.06.2015 | Fernsehmoderatorin, Entertainerin, Sängerin – und jetzt auch Journalistin: Barbara Schöneberger stellte am 11. Juni im RELAY am Berliner Hauptbahnhof unter großem Presserummel ihre eigene Frauenzeitschrift vor.

Nur eines von vielen TV-Interviews zur neuen Frauenzeitschrift: Barbara Schöneberger vor dem markanten RELAY-Rot.

„Als die Anfrage von Gruner + Jahr kam, ob Barbara Schöneberger ihre neue Frauenzeitschrift in einem LS travel retail-Shop der Öffentlichkeit vorstellen kann, haben wir natürlich sofort ja gesagt“, freut sich Oliver Hempel, Marketingleiter bei LS travel retail Deutschland, über den gelungenen PR-Coup.

 

Erfolgreiche Kooperation

Die Kooperation ist für beide Seiten voll aufgegangen: Der Verlag und die Neu-Journalistin konnten zig Kamerateams, dutzende Journalisten und massenhaft Fotografen im RELAY am Berliner Hauptbahnhof begrüßen – und in der deutschlandweiten Berichterstattung im TV, Internet und in den Printtiteln ließ das RELAY-Rot keine Zweifel offen, bei welchem Presse- und Buchhändler die Medienkonferenz stattfand.

 

Erfolg am POS

 

„Wir kennen keinen besseren Ort, um eine neue Zeitschrift zu präsentieren“, so der Marketingleiter des Spezialisten für Handels- und Gastronomiekonzepte an Flughäfen und Bahnhöfen: „Schließlich wird in unseren Läden jeden Tag über den Erfolg von neuen Magazinen per Kassenbon abgestimmt.

 

350.000 „Barbara“-Exemplare

 

Die „hochwertige Frauenzeitschrift neuen Typs“ wird natürlich „Barbara“ heißen und soll im Verkauf 3,80 Euro kosten. Das monatlich erscheinende Magazin wird mit einer Auflage von 350.000 Exemplaren starten und ab Herbst unter anderem in den Zeitschriftenregalen der Presse- und Buchläden von RELAY und Virgin erhältlich sein.